Flaschendrehen Spielprinzip und Regeln.

Was wĂ€re eine Party ohne Spiele? Das wohl bekannteste Spiel vieler Feiern fĂŒr junge Leute ist das Flaschendrehen. Es macht einfach immer wieder Spaß, fördert die Geselligkeit unter den GĂ€sten und die gute Laune steigt wie von allein. Es ist eine Art Gesellschaftsspiel zu unterschiedlichen Themen.

Die Regeln und das Spielprinzip

FlaschendrehenEs ist ein Spiel, welches kein Geld kostet. Du brauchst nur eine leere Flasche und ein paar Mitspieler. Das Allerbeste ist, dass alle Mitspieler auf dem Boden im Kreis sitzen. Da ist der erste “Lachanfall” schon vorprogrammiert. Das Flaschendrehenbeginnt, wenn alle Spieler auf dem Boden sitzen und einer davon muss anfangen. Es wird eine bestimmte Frage gestellt, die leere Flasche wird gedreht und auf wem der Flaschenhals zeigt, der muss dann diese Frage beantworten.Dieses Spiel ist eine Abwandlung des beliebten Partyspiels Wahrheit oder Pflicht .

Typische Fragen:

  • Wie oft hattest du schon S..?
  • Kannst du Dir vorstellen mit Spieler X einmal zu po
en?
Ist die Frage beantwortet, muss dieser Spieler das Flaschendrehen fortsetzen und die nÀchste Frage stellen. Schon geht es wieder los, mit Schwung wird die Flasche gedreht. Die Flasche muss auch immer in eine Richtung gedreht werden, entweder mit dem Uhrzeigersinn oder entgegen.
 




Die Spielregeln sind immer gleich, aber die gestellten Fragen können immer unterschiedlich sein. Aber der Spieler muss die ihm gestellten Fragen oder Aufgaben immer beantworten und lösen. Oft wird bei diesem Spiel auch ein Pfand verlangt, wenn die Frage nicht richtig oder wahrheitsgemĂ€ĂŸ beantwortet wird. Spielen es Erwachsene unter sich, die sich schon gut kennen, dann kann es auch schon mal etwas intimer werden. Das Pfand könnte auch ein KleidungsstĂŒck sein, welches ausgezogen werden muss. Aber auf jeden Fall macht das Flaschendrehen immer Spaß und Freude.
Wir hoffen Du hast alles zum Thema Flaschendrehen verstanden.